Börsenspiel der Sparkasse Donauwörth

Vom 01. Oktober bis 6. Dezember 2019 bekamen 393 Schüler aus neun Schulen im Landkreis die Möglichkeit, mit einem Depot von 50.000 € an der Börse zu handeln – natürlich nur virtuell jedoch trotzdem ziemlich realitätsgetreu anhand der Echtzeitkurse aus Stuttgart. Durch das Börsenspiel erhalten die Schüler nicht nur einen Einblick in die Aktienwelt oder können Anlagestrategien testen, sondern auch Preise gewinnen. So konnten die beiden Teams der Klasse WIN 11 a, unter Betreuung von Herrn Huber-Mönch, durch ihr erreichtes Ergebnis zwar keinen Einzelpreis gewinnen, jedoch den Platz drei mit ihrem Durchschnittsergebnis für die Ludwig-Bölkow-Schule erringen.

„Börsenspiel der Sparkasse Donauwörth“ weiterlesen

Lehrfahrt der Bankklassen nach Frankfurt

Am Dienstag, den 23.07.2019 machten sich die Klassen WBA 11 und WBA 12 in der Früh um 6:00 Uhr mit dem Bus auf den Weg nach Frankfurt. Dort angekommen besuchten wir als erstes die Europäische Zentralbank in der wir an einem Vortrag und einer anschließenden kurzen Führung teilnahmen. Anschließend besichtigten wir im Rahmen einer Stadtführung die Frankfurter Altstadt, wo wir auch die Frankfurter Börse von außen besichtigen konnten.

„Lehrfahrt der Bankklassen nach Frankfurt“ weiterlesen

Lagerlogistiker weisen auf Plastikmüll in Meeren hin

Im Rahmen der Unterrichtseinheit Lagerlogistik „Güter verpacken“ haben die angehenden Fachlageristen der Klasse WFL10C die Thematik des immer mehr werdenden Plastikabfalls in den Weltmeeren aufgegriffen und eine Installation in der Aula aufgebaut, die andere Schüler und Schülerinnen sensibilisieren soll, weniger Plastik zu konsumieren.