Deutsches Sprachdiplom (DSD 1 PRO)

Berufsschule > Berufsfindung > Deutsches Sprachdiplom (DSD 1 PRO)

Ab dem Schuljahr 2019/2020 wird die DSD 1 PRO – Prüfung erstmals an der Ludwig-Bölkow-Berufsschule durchgeführt.

Die Zielgruppe des DSD I PRO sind Schülerinnen und Schüler ab etwa 16 Jahren, die eine berufliche Schule mit beliebigem Fachgebiet besuchen und ihre berufsorientierten Deutschkenntnisse nachweisen möchten.

Zielniveau ist die Kompetenzstufe B1 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens (GER). Die Prüfung ist damit auf der Schwelle von der elementaren zur selbstständigen Sprachverwendung angesiedelt. Im vorbereitenden Unterricht werden neben berufsorientierter Sprache auch ausbildungspropädeutische Inhalte vermittelt. Das DSD I PRO gilt als Nachweis der für die Aufnahme an ein Studienkolleg in der Bundesrepublik Deutschland erforderlichen deutschen Sprachkenntnisse.

Bei DSD I PRO handelt es sich um eine Stufenprüfung, mit der zwei verschiedene Kompetenzniveaus simultan gemessen werden können. Dadurch kann für jede Schülerin und jeden Schüler ein Leistungsprofil erstellt werden, das den individuellen Fremdsprachenerwerbsprozess widerspiegelt. Geprüft werden dabei die Teilfertigkeiten Leseverstehen, Hörverstehen, schriftliche und mündliche Kommunikation auf den Kompetenzstufen A2 und B1.

Die Teilnahme an der Prüfung ist kostenlos.